Kita Luterluogi
Klein aber fein

Sinn und Zweck

In Vals wird eine qualifizierte familienergänzende Kinderbetreuung angeboten. Diese steht allen Kindern von Vals und Umgebung sowie den Kindern der Valsergäste offen. Kinder sind bereits Persönlichkeiten, die sich individuell entwickeln. Dem tragen wir Rechnung durch Begleitung und Förderung, die auf jedes Kind eingeht. Wir trauen Kindern etwas zu und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung. Wir schaffen einen Rahmen, der Freiräume zulässt und Grenzen setzt.


Leitbild

Die Kinder sollen ernst genommen werden und sich unterstützt fühlen. Sie dürfen ihre Kreativität ausleben, sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen, Beziehungen und Freundschaften aufbauen und pflegen und sich in einer Gruppe zurechtfinden. Die Kinder sind der Mittelpunkt unserer Arbeit. Ihnen gehört unsere Zeit. Dies verhilft ihnen ihre Persönlichkeit zu entwickeln, Orientierung und Sicherheit zu spüren und dadurch Freude am Zusammensein zu erleben.

Unsere Leitsätze :

In der Kita Luterluogi

- fühlen sich alle wohl und geborgen.

- tauscht man sich miteinander aus.

- finden Begegnungen und Integration statt.

- werden Transparenz und Ehrlichkeit gelebt.

- finden Natürlichkeit und Einfachheit Platz.

- werden Erfahrungen in der Natur gemacht.

- werden Werte geziehlt gelebt und vermittelt.

- darf die Zeit für besondere Momente noch still stehen.

- werden Emotionen geteilt.

- werden Kleines und Alltägliches grossgeschrieben.

Betriebskonzept hier

Pädagogisches Konzept hier


Team

Unsere Kita Luterluogi wird von Claudia Jörger geleitet Steckbrief

Als Gruppenleiterinnen arbeiten Sonja Schmid Steckbrief ,Lena Kirn Steckbrief und Monika Loretz Steckbrief

Unsere Freiwilligen Helfer/innen sind:

Michelina Schnider, Silvia Furger-Illien, Vreni Illien und Yvonne Kern


Stellen

Wir suchen ab sofort eine Gruppenleiterin FaBe und eine Tagesmutter hier


Verein - Vorstandsmitglieder  

Präsidentin               Nanna Jensen

Vizepräsidentin         Amela Ahmetbasic

Finanzen                  Brigitte Berni

Aktuarin                   Carolina Berni

Beisitzerin                Ursi Blumenthal

Vereinsstatuten zu Herunterladen hier


Preisverleihung Frühförderung vom 9. November 2022

Wir durften von der Pestalozzi - Siftung für Schweizer Berggebiete den Annerkennungspreis von 5000.- Fr. entgegennehmen. Die Wahl der Organisationen der Frühförderung wurde durch eine unabhängige Jury, die sich zusammensetzt aus Persönlichkeiten aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft, Politik und Kultur ausgezeichnet.
Der Preis soll helfen, das Angebot an Frühförderungsprogramm in den Schweizer Berggebieten zu stärken und gute Arbeit sichtbar zu machen.
Es hat uns sehr gefreut diesen Preis entgegen zu nehmen. Dank dafür, was wir bis jetzt gearbeitet haben und motiviert uns weiter auf diesem Weg zu gehen.